Online spenden, bitte hier entlang

Blog Angola

47. Hilfseinsatz in Angola ist beendet

Kindern und Eltern wurde ihre "eigene kleine Welt" zurückgegeben

Wiedersehensfreude pur: Eltern strahlten in der Vorfreude, ihre Kinder endlich wieder in die Arme schließen zu können.
Wiedersehensfreude pur: Eltern strahlten in der Vorfreude, ihre Kinder endlich wieder in die Arme schließen zu können.

Boa noite

Aufmerksam üben die Kinder - und auch die Erwachsenen - in Luanda die Verständigung per Zeichensprache.
Aufmerksam üben die Kinder - und auch die Erwachsenen - in Luanda die Verständigung per Zeichensprache.

Gesichter Luandas

Mit bewundernswerter Balance transportieren Frauen Waren auf ihren Köpfen zu den Kunden. Oft sind diese Lasten mehrere Kilo schwer.
Mit bewundernswerter Balance transportieren Frauen Waren auf ihren Köpfen zu den Kunden. Oft sind diese Lasten mehrere Kilo schwer.

Die Logistik erfordert das Zusammenspiel aller Kräfte

Jede Menge Formalitäten sind zu erledigen, bis alles organisiert ist und die kleinen Patienten aus Angola in Deutschland medizinisch behandelt werden können.
Jede Menge Formalitäten sind zu erledigen, bis alles organisiert ist und die kleinen Patienten aus Angola in Deutschland medizinisch behandelt werden können.

Denken sie an Deutschland, denken sie zuerst an Sauberkeit und kalte Temperaturen

Fußball - das war auch in Deutschland bei den angolanischen Kindern beliebt. Ehemalige wie Jose treffen sich noch heute mit anderen ehemaligen Friedensdorf-Kindern zum kicken.
Fußball - das war auch in Deutschland bei den angolanischen Kindern beliebt. Ehemalige wie Jose treffen sich noch heute mit anderen ehemaligen Friedensdorf-Kindern zum kicken.

Ein trauriges Ergebnis

Sie wird niemals laufen können, wenn sie keine medizinische Hilfe bekommt: Die Unterlagen von diesem Mädchen wird das Friedensdorf-Team Ärzten in Deutschland vorlegen, in der Hoffnung, die entsprechende Hilfe zu finden.
Sie wird niemals laufen können, wenn sie keine medizinische Hilfe bekommt: Die Unterlagen von diesem Mädchen wird das Friedensdorf-Team Ärzten in Deutschland vorlegen, in der Hoffnung, die entsprechende Hilfe zu finden.

Tücken der Technik

Was ist ein Kinderleben wert?

Die Familien warten geduldig, ob ihre Söhne und Töchter zur medizinischen Behandlung nach Deutschland fliegen dürfen. Für die Kinder auf diesem Foto wird es bald losgehen.
Die Familien warten geduldig, ob ihre Söhne und Töchter zur medizinischen Behandlung nach Deutschland fliegen dürfen. Für die Kinder auf diesem Foto wird es bald losgehen.

Prunkvolle Hochhäuser neben ärmlichen Wohnblocks

Imposant ragt dieses Hochhaus in Luanda empor, das sich vor einem halben Jahr noch im Bau befand. Gleich nebenan leben in solchen Wohnblocks die meisten Angolaner. Anderen Wohnraum können sie sich nicht leisten.
Imposant ragt dieses Hochhaus in Luanda empor, das sich vor einem halben Jahr noch im Bau befand. Gleich nebenan leben in solchen Wohnblocks die meisten Angolaner. Anderen Wohnraum können sie sich nicht leisten.

Monsunregen über Luanda

Die Bäume bieten ein wenig Schutz vor dem Monsun. Im Hintergrund erkennt man jedoch, wie heftig der Regen war. Kevin Dahlbruch, die Eltern und die kranken und verletzten Kinder nehmen es aber mit Humor.
Die Bäume bieten ein wenig Schutz vor dem Monsun. Im Hintergrund erkennt man jedoch, wie heftig der Regen war. Kevin Dahlbruch, die Eltern und die kranken und verletzten Kinder nehmen es aber mit Humor.

48. Hilfseinsatz für kranke und verletzte Kinder in Angola